Sie sind nicht angemeldet.

Testfahrten Teil 5

CapFan

Support & Koordination

  • »CapFan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 845

Registrierungsdatum: 3. April 2004

Wohnort: Köln

Beruf: Ex-Eisenbahner

  • Nachricht senden

1

Samstag, 13. Juni 2020, 00:06

Testfahrten Teil 5

Die Testfahrten sind noch nicht zu Ende. Immer wieder müssen Personen- oder Güterzüge fahren, damit Reisende von A nach B kommen oder alle Arten von Waren ihr Bestimmungsziel erreichen. Die Ideen Ausgaben einzusparen sind vielfältig, doch nicht immer führen Tests zu einem befriedigen Ergebnis. Aber zunächst müssen Ideen erst einmal umgesetzt werden um überhaupt ein Ergebnis zu bekommen.

Heute ist es eigentlich keine Testfahrt, Regelzüge müssen ja auch befördert werden. Doch wer weiß schon, was uns heute erwartet?

Viel Fahrspaß wünschen Darkstar & CapFan




https://forum.german-railroads.de/index.…Data&dataID=990
»CapFan« hat folgende Bilder angehängt:
  • Testfahrten Teil 5 (1).jpg
  • Testfahrten Teil 5 (2).jpg
  • Testfahrten Teil 5 (3).jpg
  • Testfahrten Teil 5 (4).jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »CapFan« (13. Juni 2020, 00:34)


70er-Fan

Lebende Foren-Legende

Beiträge: 534

Registrierungsdatum: 27. August 2010

  • Nachricht senden

2

Samstag, 13. Juni 2020, 19:12

Testfahrten Teil 5

Hallo,

das mir fehlende Rollmaterial konnte ich dank Google ausfindig machen und runterladen. Aber den Kran gibt es nicht mehr.
Die Seite "Train.sim.ro" Kann nicht angezeigt werden.

Mir fehlt also der Ordner "CFR_EDK2000".

Kann mir jemand sagen, ob ich ihn noch woanders runterladen kann?
Oder kann ihn mir vielleicht jemand schicken?

Vielen Dank vorab und liebe Grüße

Rainer

CapFan

Support & Koordination

  • »CapFan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 845

Registrierungsdatum: 3. April 2004

Wohnort: Köln

Beruf: Ex-Eisenbahner

  • Nachricht senden

3

Samstag, 13. Juni 2020, 22:34

Testfahrten Teil 5

Bekommst du

70er-Fan

Lebende Foren-Legende

Beiträge: 534

Registrierungsdatum: 27. August 2010

  • Nachricht senden

4

Samstag, 13. Juni 2020, 23:18

Testfahrten Teil 5

Habe den Kran mittlerweile bekommen.
Vielen Dank dafür an Achim Groteclaes und CapFan.

Liebe Grüße

Rainer

lok1

Bahndirektor

Beiträge: 267

Registrierungsdatum: 1. Mai 2003

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 14. Juni 2020, 12:21

Testfahrten Teil 5

Hallo,
zu der Aufgabe fehlt mir noch:
ResT.wag
ResP.wag
Vielen Dank im voraus.
Gruß Lok1

Darkstar

Aufgabenbau

Beiträge: 619

Registrierungsdatum: 9. Januar 2005

Wohnort: München

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 14. Juni 2020, 16:27

Freeware-Rollmaterial

Hallo Gemeinde,

wem das Rollmaterial für die Aufgabe fehlt, kann es sich hier

runterladen: https://www.file-upload.net/download-141…terial.zip.html
Grüße aus München
Darkstar


Bruno

Lebende Foren-Legende

Beiträge: 5 830

Registrierungsdatum: 3. Mai 2003

Wohnort: 76185 Karlsruhe

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 18. Juni 2020, 14:37

Testfahrten Teil 5

Hallo Darkstar und CapFan,
habt wieder sehr gute Arbeit abgeliefert. Hat wieder Spaß gemacht :thumbup:
Lief ohne Probleme.
Mehr Bilder irgendwann drüben bei den Bildern.

Gruß Bruno
»Bruno« hat folgende Bilder angehängt:
  • scrgrb0.jpg
  • scrgrb1.jpg
  • scrgrb3.jpg
  • scrgrb4.jpg
  • scrgrb6.jpg
  • scrgrb7.jpg
  • scrgrb8.jpg
  • scrgrb9.jpg
  • scrgrb10.jpg
  • scrgrb11.jpg
  • scrgrb12.jpg
  • scrgrb13.jpg

70er-Fan

Lebende Foren-Legende

Beiträge: 534

Registrierungsdatum: 27. August 2010

  • Nachricht senden

8

Freitag, 19. Juni 2020, 17:38

Testfahrten Teil 5

Hallo Darkstar und CapFan,

ich habe den Zug wie gefordert im Rangierbahnhof abgestellt, d.h. den Kran getrennt vom Rest des Zuges.
Jetzt (um 17.12 Uhr) bekomme ich den Auftrag, die beiden Loks abzukuppeln und nach Gleis 35 zu fahren.
Hierfür bekomme ich aber keine Freigabe. Um 17.25 Uhr habe ich abgebrochen. Was habe ich falsch gemacht?

Liebe Grüße

Rainer

CapFan

Support & Koordination

  • »CapFan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 845

Registrierungsdatum: 3. April 2004

Wohnort: Köln

Beruf: Ex-Eisenbahner

  • Nachricht senden

9

Freitag, 19. Juni 2020, 18:45

Testfahrten Teil 5

Hallo Rainer,

schwierige Frage. Die Zeit stimmt in etwa. Hier würde mir erst mal nur einfallen zu fragen, ob du richtig abgekuppelt hast. Also mit der Kraneinheit bleiben bis zu dem gelben Facs alle stehen, dann setzt du den Rest weg. Also die Kuppelstelle liegt zwischen dem gelben Fac und dem "Brikett-Eaos".Hast du denn diese Meldung bekommen:

„45929, die Kraneinheit ist abgehängt. Vorziehen bis Meldung“ „Verstanden vor, bis du dich meldest“ „Ach Lokführer, fahr vorsichtig, du hast noch ein Signal nach der Kurve“ (Wendepfeil knapp überfahren)

Wenn ja, weiß ich nicht woran der Fehler liegt und kann nur den Tipp geben ab einer zurückliegenden Speicherung nochmal den Rest zu fahren. Hast du diese Meldung nicht bekommen, dann hättest du falsch abgehängt.. ?( Das wäre jetzt meine spontane Überlegung zu deinem Problem.

70er-Fan

Lebende Foren-Legende

Beiträge: 534

Registrierungsdatum: 27. August 2010

  • Nachricht senden

10

Freitag, 19. Juni 2020, 20:02

Testfahrten Teil 5

Hallo CapFan,

danke für Deine schnelle Reaktion.
Die Meldung habe ich bekommen, korrekt abgekuppelt habe ich auch.

Das war auch schon mein zweiter Versuch, weil der erste nicht funktioniert hat. Da habe ich aber einen Fehler gemacht.
Ich werde es noch einmal probieren.

Da ich ja den größten Teil schon hinter mich gebracht habe, kann ich wohl jetzt schon sagen, dass mir auch Teil 5 wieder sehr gut gefallen hat. Man muss sehr konzentriert an die Rangiermanöver gehen, um keine Fehler zu machen. Auf der Strecke hätte ich mir die eine oder andere Zugkreuzung oder Überholung gewünscht. Trotzdem, sehr gelungen. Vielen Dank dafür.

Liebe Grüße

Rainer

70er-Fan

Lebende Foren-Legende

Beiträge: 534

Registrierungsdatum: 27. August 2010

  • Nachricht senden

11

Freitag, 19. Juni 2020, 20:16

Testfahrten Teil 5

Jetzt hat es geklappt. Ich hätte den zweiten Teil des Zuges weiter durchschieben müssen. Vielleicht kommt die Meldung zum Anhalten etwas zu früh?

Gruß

Rainer

CapFan

Support & Koordination

  • »CapFan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 845

Registrierungsdatum: 3. April 2004

Wohnort: Köln

Beruf: Ex-Eisenbahner

  • Nachricht senden

12

Montag, 22. Juni 2020, 00:28

Testfahrten Teil 5

Kommt halt auch darauf an, wie schnell du da warst. Wenn du bei erlaubten 25 etwa mit 20 km/h unterwegs bist, brauchst du natürlich auch einen längeren "Bremsweg" und dürftest eher hinter dem Pfeil zm Stehen gekommen sein. Bist mit "vorsichtigen" 15 km/h an der Stelle gefahren, dann gebe ich dir Recht, dann wirst du ggf.vor dem Wendepfeil zum Stehen kommen. Doch du weißt ja wie das ist, der Rechner des Spielers und dessen Fahrstiel spielen ja auch eine Rolle. So ist dass im echten Leben auch. Ich habe Dutzende Züge im Rbf ankommen sehen. Da waren echte Könner dabei. Die kamen "angeflogen" und haben dann so die Bremse reingehauen, dass sie punktgenau vorm Ls zum Stehen kamen. Andere sind förmlich reingeschlichen und standen dann "kilometerweit" vor dem Schotterzwerg. Das punktgenau im Spiel für alle Fahstiele mitzuberechnen.. puh dann würde so eine Aufgabe 1 Jahr dauern.. :D Aber egal, die Hauptsache du konntest abschließen und hast die Fahrt genießen können.

70er-Fan

Lebende Foren-Legende

Beiträge: 534

Registrierungsdatum: 27. August 2010

  • Nachricht senden

13

Montag, 22. Juni 2020, 10:30

Testfahrten Teil 5

Das habe ich. Sollte auch keine große Kritik sein. Ich war mit Sicherheit sehr vorsichtig unterwegs. Aber die Wenepfeile habe ich immer überfahren.
Wird es noch mehr Testfahrten geben? Die machen wirklich richtig Spaß!

Liebe Grüße

Rainer

CapFan

Support & Koordination

  • »CapFan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 845

Registrierungsdatum: 3. April 2004

Wohnort: Köln

Beruf: Ex-Eisenbahner

  • Nachricht senden

14

Montag, 22. Juni 2020, 10:43

Testfahrten Teil 5

Naja, "getestet" wurde bei der DB ja tatsächlich immer. Manchmal haben sich Ideen durchgesetzt, manchmal auch nicht. Um auf deine Frage zu antworten: Es wird sicher noch die ein oder andere "Testfahrt" gemacht. :whistling: ;)

Kreuzkopf

Lebende Foren-Legende

Beiträge: 640

Registrierungsdatum: 5. Juli 2009

Wohnort: Bad Soden am Taunus

Beruf: Programmierer i.R.

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 23. Juni 2020, 13:52

Testfahrten Teil 5

Moin.
Habe alle Vehikel in Innsbruck pünktlich abgestellt. In München wurde bei der Bremsprobe leider übersehen, dass die Bremsen der beiden CD_Res-Wagen nicht lösten. Mir wurde aber versichert, dass die örtlichen Feuerwehren alle Böschungsbrände entlang der Strecke in den Griff gekriegt und als (kostenlose) Übung deklariert haben :D .
Vielen Dank für diese Aufgabenserie! :top: :top: :top:

Gruß von Kreuzkopf
...und Wengerohr bleibt Wengerohr!

CapFan

Support & Koordination

  • »CapFan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 845

Registrierungsdatum: 3. April 2004

Wohnort: Köln

Beruf: Ex-Eisenbahner

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 2. Juli 2020, 22:00

Testfahrten Teil 5

Eijeijei... feste Bremsen übersehen..? Dass sollte einem Profi dann doch nicht passieren. Das gibt für den betreffenden Kollegen auf jeden Fall Punktabzug in der "B-Note" :whistling: :D

re10

Oberlokführer

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 10. Mai 2005

Wohnort: Niederrhein

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 12. Juli 2020, 18:18

Angekommen

Hallo

Ich habe die Loks um 17:22 in Innsbruck auf Gleis 35 abgestellt. Die festsitzenden Bremsen haben sich nach dem Ankuppeln der 111 in Luft aufgelöst. Die Aufgabe hat - wie immer bei Euch - großen Spaß gemacht. Ich freue mich auf mehr.

Andre

Ähnliche Themen

Persönlicher Bereich