Sie sind nicht angemeldet.

AS22-GR8 - E1630 Norddeich-Mole - Münster

Lieber Besucher, herzlich willkommen im German Railroads Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Benny25

Fahrdienstleiter

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 14. April 2006

Wohnort: Sachsen

  • Nachricht senden

41

Freitag, 19. Juni 2009, 10:48

AS22-GR8 - E1630 Norddeich-Mole - Münster

Mit welchem Programm hast Du die umgebaut?

Ich möchte sie nach all den Lobeshymnen auch gern fahren, doch das Mega-pack werde ich mir nicht wegen 2-3 fehlender Fahrzeuge holen und der Umbau mit dem Editor ist leider nicht möglich! :nixweiss:

Thommy Cortina

unregistriert

42

Freitag, 19. Juni 2009, 12:39

AS22-GR8 - E1630 Norddeich-Mole - Münster

Einfach die Namen und Loknummern mit WORD oder einem anderen Texteditor ( Wordpad etc. ) in der *.eng und *.wag ändern / anpassen...

Hatte aber nicht aufgepasst und jetzt saust eine verkehrsrote 216er im Szenario rum *lol*...

Trainstore zeigt aber auch die entsprechenden *.con Dateinen an - diese lassen sich dann wiederum im Aufgabeneditor ändern...

Viel Erfolg - Thommy

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thommy Cortina« (19. Juni 2009, 14:13)


Ramnip

Weichensteller

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 13. Januar 2005

Wohnort: Thüringen

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 25. Juni 2009, 01:29

AS22-GR8 - E1630 Norddeich-Mole - Münster

Hallo,

für die Diesel-Fahrt konnte folgendes beobachtet werden:
Einfahrt Emden HBF, absolut im Zeitplan, kurz vor dem Bahnsteig, bin gerade am bremsen...

2 aufeinander folgende Hinweisfenster
"Waggon GR_042_024 (uid: 200004) kann der Außenwelt nicht hinzugefügt werden."
"Waggon GR_042_024_Tender (uid: 200005) kann der Außenwelt nicht hinzugefügt werden."

Dannach Absturz.

Softwarevoraussetzungen gemäß Anleitung (BinPatch, GR Mega inkl. Updates, GR 8 inkl. Updates) sind alle vorhanden.

Jürgen Arndt

unregistriert

44

Donnerstag, 25. Juni 2009, 09:31

AS22-GR8 - E1630 Norddeich-Mole - Münster

Hallo,

für die Diesel-Fahrt konnte folgendes beobachtet werden:
Einfahrt Emden HBF, absolut im Zeitplan, kurz vor dem Bahnsteig, bin gerade am bremsen...

2 aufeinander folgende Hinweisfenster
"Waggon GR_042_024 (uid: 200004) kann der Außenwelt nicht hinzugefügt werden."
"Waggon GR_042_024_Tender (uid: 200005) kann der Außenwelt nicht hinzugefügt werden."

Dannach Absturz.

Softwarevoraussetzungen gemäß Anleitung (BinPatch, GR Mega inkl. Updates, GR 8 inkl. Updates) sind alle vorhanden.
liegt wohl eher nicht an der Aufgabe sondern Überlastung ,Bei mir lief die Aufgabe ohne Probleme durch.

Danke nochmal für den interessanten Act. :thumbsup:

Gruß
Jürgen

Ramnip

Weichensteller

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 13. Januar 2005

Wohnort: Thüringen

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 25. Juni 2009, 15:31

AS22-GR8 - E1630 Norddeich-Mole - Münster

Hi Jürgen,

Überlastung im Sinne der Software oder Hardware?
QuadCore Prozzi, 4 GB RAM, 1GB ATI Graka und XP sollten doch genügen...
Wenn ich das so lese, vielleicht editiere ich einfach statisches "Roll"material weg und probier's dann nochmals...

Noja, Fahrt frei ;)

Jürgen Arndt

unregistriert

46

Donnerstag, 25. Juni 2009, 16:16

AS22-GR8 - E1630 Norddeich-Mole - Münster

Hallo ramnip,
ich gehe mal davon aus das Du auch TrainStore nutzt. Das fehlt in Deiner Aufzählung.Ich nehme mir bei so einer Fehlermeldung;wenn mal so eine da ist, die Aufgabenanalyse und lasse den Act überprüfen. Ist das Rollmaterial vorhanden kann es wohl nur an einer Überlastung des Rechners liegen.
Und nebenbei gesagt der OuadCore Kern beeindruckt den "guten alten MSTS" nur wenig.

Gruß
Jürgen

Cris

Lebende Foren-Legende

Beiträge: 1 153

Registrierungsdatum: 17. Juli 2006

Wohnort: Dresden

  • Nachricht senden

47

Donnerstag, 25. Juni 2009, 16:17

AS22-GR8 - E1630 Norddeich-Mole - Münster

@ Ramnip,

auch die stärksten PC´s schwächeln mitunter beim TS. Gute Hardware allein reicht nicht, das System sollte optimal auf den TS abgestimmt sein.

In Aufgaben zu "editieren" würde ich Dir nur empfehlen, wenn Du mit dem Aufgabeneditor vertraut bist. Mache vorher eine Sicherung.

Grüße Cris

Vogelfluglinie

Bahndirektor

  • »Vogelfluglinie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 250

Registrierungsdatum: 11. Mai 2003

  • Nachricht senden

48

Donnerstag, 25. Juni 2009, 19:02

AS22-GR8 - E1630 Norddeich-Mole - Münster

@ Ramnip
Überlastung im Sinne der Software oder Hardware?
QuadCore Prozzi, 4 GB RAM, 1GB ATI Graka und XP sollten doch genügen...
Wenn ich das so lese, vielleicht editiere ich einfach statisches "Roll"material weg und probier's dann nochmals...
hier wäre interessant, was für einen QuadCore Du hast. Der inzwischen uralte TS unterstützt keine Mehrfach-CPU's! Daher ist nur die Leistung eines Kerns gefordert und hier von Bedeutung. Die anderen 3 ruhen sich aus, bzw. übernehmen vielleicht einige andere Aufgaben von Windoof. Da kannst Du leider noch soviel RAM im Rechner haben!

Egal ob Single, Dual oder Qual unter 2,8 Ghz CPU-Takt wird es wohl nichts oder nur mit sehr reduzierter Grafikdarstellung! Selbst mit 3 GHz hat es bei mir in Emden noch kurz vor dem Bahnsteig kurz geruckelt.

Versuch mal den vor Emden gespeicherten Spielstand mit reduzierten Sound und reduzierten Zugobjekten weiter zu fahren.

Der Absturz kommt nicht vom statischen Zugmaterial (davon steht in Emden eh kaum was rum!), sondern vom Laden des recht langen Gzgegen02 mit dem GR-Dampfer 042 024. Gleichzeitig kommt noch eine Übergabe vom VW-Werk. Es werden in dem Moment also viele viele viele Polys gleichzeitig geladen!

Schalte zur Probe auch mal den Virusscanner aus, wenn der beim Laden die Daten erst mal gemütlich scannt, dann kann es auch zu Problemen führen. Aber nicht vergessen: den Virenscanner nach dem TS auch wieder anzuschalten!


Gruß
Andre

Ramnip

Weichensteller

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 13. Januar 2005

Wohnort: Thüringen

  • Nachricht senden

49

Donnerstag, 25. Juni 2009, 22:40

AS22-GR8 - E1630 Norddeich-Mole - Münster

Recht habt'er, Dual und Quad nützen wenig, 2,2 Ghz, wenn ich nicht irre. Ist son Ebay-Billig-Rechner, der mir "zum Testen geschenkt" wurde.
Seit dem übernimmt er alle Dinge, die nebenher das WWW nicht zulassen, so auch den TS - letztlich aber flotter als alle Rechner bisher (Hauptrechner = P4 single 3GHZ)
Ich probiers mit den Tipps nochmal aus, andernfalls lasse ich das Act mal auf dem Lenovo Notebook laufen, was erstaunlich flott mit dem TS umging bisher. (aber auch nur ein 2GHZ Quad).
Wer die Rechner hat.. gell ;)

Was grundsätzlich jedem klar wurde, als er GR8 erstmals spielte: Das Addon hat durch die Detailfülle und feine Ausstattung generell mehr Rechneranspruch ggü. anderen Addons. Wenn ich mir z.B. GR Werratal ansehe, fahre ich dort ohne Ruckler oder schwächelnde FPS durch den Gbf Bad Salzungen mit kompletter Sicht auf alle Gleise... nicht vergleichbar mit einem GR8-Bahnhof der Größe.

Danke für die Statements, *Hp1 zerr und abdiesel*


<------------------------ ca. 60 mins später --------------------------->


Und schon sind wir wieder da:
Preisfrage an alle:
Welche Verbindung besteht zwischen einem "nicht-mehr-abstürzendem" TS an o.g. Stelle und einem überfahrenem Gleissperrsignal am Ende des Emdener Hbfs bei Versuch Nr. 1?
[ ] - reduzierte Zugqualitätseinstellung
[ ] - übermüdeter Tf
[ ] - Frauen in Miniröcken am Bahnsteig
[ ] - Hätten Sie mal gleich die Experten aus dem GR Forum gefragt
Mehrfachankreuzungen möglich...

Spaß bei Seite, funktioniert jetzt. Merci!

Hier noch ein paar Bildchen bis zur Ausfahrt Emden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ramnip« (26. Juni 2009, 00:42)


Jensen

Lebende Foren-Legende

Beiträge: 1 153

Registrierungsdatum: 7. August 2003

Wohnort: Issum

Beruf: Arbeiten gehen... :-)

  • Nachricht senden

50

Freitag, 3. Juli 2009, 21:56

AS22-GR8 - E1630 Norddeich-Mole - Münster

Hallo!

Ich habe die Dieselvariante mit Sicherheit t5 mal angefahren aber nix iss. ?(
Ich rangiere an den Zug, Bremsprobe alles gemacht. Dann zurücksetzen an den Bahnsteig der Mole. Da sehe ich schon vor bzw hinter mir einen Wendepfeil kurz aufblinken. Ich habe alles Probiert....... Bei 0,00 km angehalten. Bis zum Prellbock zurück gesetzt alles...... Aber ich bekomme kein Grün in ND Mole. Mach ich irgendetwas falsch?? :nixweiss: :nixweiss:

Gruß Jens
Niveau ist keine Handcreme !
Wenn man´s Maul nicht halten kann, einfach mal Ahnung haben!
Hin und wieder sehr Inteessant: Rob Spielt und Vidzfromhell

Der Kunifuchs im Web auf Kunifuchs.de

Vogelfluglinie

Bahndirektor

  • »Vogelfluglinie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 250

Registrierungsdatum: 11. Mai 2003

  • Nachricht senden

51

Freitag, 3. Juli 2009, 23:23

AS22-GR8 - E1630 Norddeich-Mole - Münster

@Jensen

Ich konnte gerade Dein Problem in Norddeich-Mole nachstellen! Daher vermute ich, dass Du in Norddeich beim Rangieren den Führerstand mit der Taste "1" "gewechselt" hast. Dann klappt es nämlich in Norddeich-Mole nicht, da der TS dann den Behelfsgepäckwagen als ersten Wagen ansieht (da Du ja vorwärts fährtst), die Meldungen zum Anhalten zu früh kommen und schließlich das Ausfahrsignal nicht freigibt.

Also bitte den Führerstand NICHT "wechseln", sondern nur mit der Taste 5 oder den Pfeiltasten die Aussichten ändern! Die Lok muss rückwärts fahren und daher der Behelfsgepäckwagen auch immer der letzte Wagen sein. In Norddeich-Mole muss der Gepäckwagen kurz vor dem Prellbock zum stehen kommen und die Lok fast parallel zur 260ziger mit ihrem Rangierzug.



Gruß
Andre

Longwajong

Oberlokführer

Beiträge: 86

Registrierungsdatum: 2. September 2004

  • Nachricht senden

52

Mittwoch, 8. Juli 2009, 13:06

AS22-GR8 - E1630 Norddeich-Mole - Münster

Hi,
Als ich das Act installieren wollte, habe ich festgestellt, dass mir offenbar ein Add-On fehlt. Es war jetzt kein Problem, das fehlende Rollmaterial auszutauschen.
Trotzdem fehlt mir noch eine Lok, die ich anscheinend nicht habe:
GR_DB_V100\GR-211-220-9.ENG
Die scheint irgendwo auf der Strecke zu stehen, denn es ist keine Con-Datei - Kann mir da jemand helfen? Denn es wäre schade, wenn es an dieser einen Lok scheitern würde... :huh:
Viele Grüße,
Longwajong

trainman1

Lebende Foren-Legende

Beiträge: 2 174

Registrierungsdatum: 13. Januar 2006

Wohnort: Münster

Beruf: Eisenbahner

  • Nachricht senden

53

Mittwoch, 8. Juli 2009, 13:57

AS22-GR8 - E1630 Norddeich-Mole - Münster

Hallo Longwajong,

du hast Post.

Viel Spaß

Gruß

der trainman1

Longwajong

Oberlokführer

Beiträge: 86

Registrierungsdatum: 2. September 2004

  • Nachricht senden

54

Mittwoch, 8. Juli 2009, 14:19

AS22-GR8 - E1630 Norddeich-Mole - Münster

Ich danke dir vielmals, jetzt geht´s! :)
Viele Grüße,
Longwajong

Jensen

Lebende Foren-Legende

Beiträge: 1 153

Registrierungsdatum: 7. August 2003

Wohnort: Issum

Beruf: Arbeiten gehen... :-)

  • Nachricht senden

55

Mittwoch, 8. Juli 2009, 15:24

AS22-GR8 - E1630 Norddeich-Mole - Münster

@Jensen

Ich konnte gerade Dein Problem in Norddeich-Mole nachstellen! Daher vermute ich, dass Du in Norddeich beim Rangieren den Führerstand mit der Taste "1" "gewechselt" hast. Dann klappt es nämlich in Norddeich-Mole nicht, da der TS dann den Behelfsgepäckwagen als ersten Wagen ansieht (da Du ja vorwärts fährtst), die Meldungen zum Anhalten zu früh kommen und schließlich das Ausfahrsignal nicht freigibt.

Also bitte den Führerstand NICHT "wechseln", sondern nur mit der Taste 5 oder den Pfeiltasten die Aussichten ändern! Die Lok muss rückwärts fahren und daher der Behelfsgepäckwagen auch immer der letzte Wagen sein. In Norddeich-Mole muss der Gepäckwagen kurz vor dem Prellbock zum stehen kommen und die Lok fast parallel zur 260ziger mit ihrem Rangierzug.



Gruß
Andre

Hallo Andre,



Aaaalllsssooooo..........
Ich habe nicht den Führerstand gewechselt.Und immer rückwärts fahren geht auch nicht denn sonst kommt man ja nicht an seinen Zug. :ironie: :lachen:
Im Ernst, ich habe es mehrfach versucht und komme immer zum gleichen Ergebnis. Aber ich werde es noch einmal Probieren in der hoffnung das jetzt klappt.
Werde mich dann noch einmal melden.

Gruß Jens
Niveau ist keine Handcreme !
Wenn man´s Maul nicht halten kann, einfach mal Ahnung haben!
Hin und wieder sehr Inteessant: Rob Spielt und Vidzfromhell

Der Kunifuchs im Web auf Kunifuchs.de

Caschi

Bahndirektor

Beiträge: 339

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2003

  • Nachricht senden

56

Sonntag, 25. Oktober 2009, 10:49

AS22-GR8 - E1630 Norddeich-Mole - Münster

Nach mehreren Monaten Fahrzeit (mit Unterbrechung, versteht sich :D ), häufigem speichern und diversen (performancebdingten) Abstürzen komme ich auch mal zum Fazit.
Eine geniale Aufgabe! :top: :top: :top: :top: :top: :top: :top:
Alles hat funktioniert, die Kurswagenaufnahme war klasse umgesetzt und Langeweile ist eigentlich nie aufgekommen. So wünscht man sich das!
Vielen Dank!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Caschi« (15. Januar 2011, 21:40)


hpfranzen

Bahndirektor

Beiträge: 315

Registrierungsdatum: 31. Januar 2007

Beruf: Ruhestaendler, zurueck in D

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 15. Dezember 2009, 19:48

AS22-GR8 - E1630 Norddeich-Mole - Münster

Hallo zusammen!
Nach mehreren Monaten Fahrzeit (mit Unterbrechung, versteht sich :D ) in den USA und Kanada des MSTS hatte ich wieder mal Lust auf eine wirklich gute Aufgabe in D, natürlich von auf diesen Seiten bestens bekannten Erbauern und Testern .....
Und siehe da: Schlicht und ergreifend so ziemlich das beste was mir bisher an die Spurkränze gekommen ist: Diese Aufgabe. Und ich hatte nicht einen einzigen Absturz, obwohl mein PC mittlerweile auch schon ein älteres Schätzchen ist.
Es bleibt allerdings die bange Frage - wie läßt sich die Genialität dieser Aufgabe noch steigern? Droht uns jetzt Langeweile? Ich bin gespannt!

Jedenfalls gibt es für alle Beteiligten die volle Punktzahl und jede Menge "Daumen hoch"!

HP

Vogelfluglinie

Bahndirektor

  • »Vogelfluglinie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 250

Registrierungsdatum: 11. Mai 2003

  • Nachricht senden

58

Dienstag, 15. Dezember 2009, 21:50

AS22-GR8 - E1630 Norddeich-Mole - Münster

Hallo HP,

vielen Dank für Dein Lob, geht runter wie Butter!

Wenn der TS mich zur Zeit nicht so ärgern würde, dann gäbe es wohl schon was neues zu Fahren. Aber so :nixweiss:. Habe zur Zeit noch keine Lösung für die "Streckenblockade" für meinen Spielerzug...

Ich hoffe, dass es mir auch in Zukunft weiter gelingt keine Langeweile aufkommen zu lassen! Ob es aber noch eine Steigerung geben kann, dass wird die Zeit zeigen!

Punkto Langeweile, bist Du schon den Act AS21 zu GR11 gefahren... :whistling: 8)


Gruß
Andre

hpfranzen

Bahndirektor

Beiträge: 315

Registrierungsdatum: 31. Januar 2007

Beruf: Ruhestaendler, zurueck in D

  • Nachricht senden

59

Mittwoch, 16. Dezember 2009, 00:52

AS22-GR8 - E1630 Norddeich-Mole - Münster

@ Andre,

zum Act AS21 für GR11 muss ich mir erst noch GR11 ziehen...
Werde dann berichten!

HP

grisu1966

Lebende Foren-Legende

Beiträge: 1 450

Registrierungsdatum: 18. Januar 2005

Wohnort: Tirol - Austria

  • Nachricht senden

60

Sonntag, 9. Januar 2011, 10:54

AS22-GR8 - E1630 Norddeich-Mole - Münster

Gratulation ... diese Aufgabe ist phänomenal !!!!!! :respect1:

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Persönlicher Bereich