Sie sind nicht angemeldet.

rmpll's Werkstatt.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im German Railroads Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

61

Mittwoch, 5. Februar 2020, 14:42

rmpll's Werkstatt.

Schaut nicht schlecht aus dieser Wagen und damit wäre dann auch wieder eine Lücle geschlossen.

rmpll

Oberlokführer

  • »rmpll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 92

Registrierungsdatum: 30. Juni 2019

Wohnort: Esslingen (am Neckar) / Eberswalde

Beruf: Azubi zum Berufskraftfahrer

  • Nachricht senden

62

Dienstag, 26. Mai 2020, 12:44

PRESS 285

So wenn alles passt, sollte die BR 285 bei The-Train.de zum Download bald erhältlich sein.
Wer se jetzt möchte kann mir ne PN schreiben und ihr bekommt nen Download Link, alles nötige steht in der ReadMe
Grüße


vom leidenschaftlichem Projekteanfanger

rmpll

Oberlokführer

  • »rmpll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 92

Registrierungsdatum: 30. Juni 2019

Wohnort: Esslingen (am Neckar) / Eberswalde

Beruf: Azubi zum Berufskraftfahrer

  • Nachricht senden

63

Dienstag, 26. Mai 2020, 13:05

rmpll's Werkstatt.

Achso und ich sollte erwähnen dass das ganze nur im OpenRails funktioniert. Einen MSTS umbau müsst ihr selber machen.
Grüße


vom leidenschaftlichem Projekteanfanger

EGZ

Dienststellenleiter

Beiträge: 194

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2011

  • Nachricht senden

64

Dienstag, 26. Mai 2020, 13:51

rmpll's Werkstatt.

Hallo,
Einen MSTS umbau müsst ihr selber machen.
Das gilt sicherlich auch für eine plausible Stellung der Türklinken, eine durchgängig blaue Farbgebung der Haltegriffe in den Frontbereichen und die Nachrüstung von UIC-Steckdosen?! :whistling:

Gruß EGZ

rmpll

Oberlokführer

  • »rmpll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 92

Registrierungsdatum: 30. Juni 2019

Wohnort: Esslingen (am Neckar) / Eberswalde

Beruf: Azubi zum Berufskraftfahrer

  • Nachricht senden

65

Dienstag, 26. Mai 2020, 13:55

rmpll's Werkstatt.

Ich glaube das kannste alles basteln ^^, Das Modell ist ja nicht von mir sondern lediglich ein Repaint. bei den Haltegriffen hab ich mir auch schon den Arsch durchgesessen bei der suche wo diese denn bitte bei der Textur hinterlegt sind.
Kannst das ding auch gern bei EGZ neu hochladen mit den Anpassungen
Grüße


vom leidenschaftlichem Projekteanfanger

66

Dienstag, 26. Mai 2020, 14:53

rmpll's Werkstatt.

@mpil
Was ist eigentlich aus deinen anderen Projekten geworden?

rmpll

Oberlokführer

  • »rmpll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 92

Registrierungsdatum: 30. Juni 2019

Wohnort: Esslingen (am Neckar) / Eberswalde

Beruf: Azubi zum Berufskraftfahrer

  • Nachricht senden

67

Dienstag, 26. Mai 2020, 14:57

rmpll's Werkstatt.

Bei dem Doppelstock Steuerwagen Sitz ich dran das der auch Funktionale Lichter hat, und der Rest schläft noch. Aber bald folgen noch Updates, hab da was besonderes in Arbeit ^^
Grüße


vom leidenschaftlichem Projekteanfanger

70er-Fan

Lebende Foren-Legende

Beiträge: 534

Registrierungsdatum: 27. August 2010

  • Nachricht senden

68

Mittwoch, 27. Mai 2020, 15:31

rmpll's Werkstatt.

So wenn alles passt, sollte die BR 285 bei The-Train.de zum Download bald erhältlich sein.
Wer se jetzt möchte kann mir ne PN schreiben und ihr bekommt nen Download Link, alles nötige steht in der ReadMe
index.php?page=Attachment&attachmentID=89047


Hallo,

von wem ist eigentlich das Original?

Liebe Grüße

70er-Fan

Kapitaen13

Dienststellenleiter

Beiträge: 187

Registrierungsdatum: 1. Mai 2003

Wohnort: Wyhlen

Beruf: Mädchen für Alles

  • Nachricht senden

69

Mittwoch, 27. Mai 2020, 16:41

rmpll's Werkstatt.



Gruß Jan

70er-Fan

Lebende Foren-Legende

Beiträge: 534

Registrierungsdatum: 27. August 2010

  • Nachricht senden

70

Mittwoch, 27. Mai 2020, 16:46

rmpll's Werkstatt.

Hallo Jan,

vielen Dank für die Info!
Ich dachte da an ein Repaint zur DB 245.

Gruß

Rainer

Achim Groteclaes

Lebende Foren-Legende

Beiträge: 1 748

Registrierungsdatum: 27. Juli 2007

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

71

Mittwoch, 27. Mai 2020, 16:48

rmpll's Werkstatt.

von wem ist eigentlich das Original?


Es gab mal 3 Repaints auf TDT - falls dir das noch was sagt - als TDT_Raildox/Captrain/RheinCargo_285, welche wohl alle auf Modellen von Arno Staudenmaier bzw. 146Freak basieren.
Der Lok ordner lautet RLB_285.

ReadMe dieser Loks im Anhang!
.
»Achim Groteclaes« hat folgende Datei angehängt:
  • readme.txt (1,34 kB - 13 mal heruntergeladen - zuletzt: 12. Juni 2020, 20:52)
Gruß aus Köln
Achim

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Achim Groteclaes« (27. Mai 2020, 16:53)


Marcus

Lebende Foren-Legende

Beiträge: 678

Registrierungsdatum: 11. April 2004

Wohnort: Hessen RMG

Beruf: Elektroniker für irgendetwas

  • Nachricht senden

72

Mittwoch, 27. Mai 2020, 18:48

rmpll's Werkstatt.

@rmpll's,


danke für das repaintete Triebfahrzeug.

Die Türgriffe sollten doch in 90° Stellung stehen, eine transparente Maske für die Ösen am Dach fehlt, die Griffstangen sind wohl wegen einer unglücklichen Texturenzuweisung zweifarbig.

Ein paar Korrekturen, dann geht das schon, mach lieber die Hamsterbacke.
Ich brauche nur das Modell, repainten kann ich es selber.


Mit bestem Gruß,
Marcus

73

Freitag, 29. Mai 2020, 05:57

rmpll's Werkstatt.

Was ist aus dem 442 geworden?
Rheinische Grüße aus Düsseldorf
Mitoba

74

Freitag, 29. Mai 2020, 14:45

rmpll's Werkstatt.

Das wüsste ich auch gerne, was aus dem 442 Umbau aus dem TS geworden ist.

Da es aber ein TS Modell ist, müsste man schauen, wie dann die Performance in OR ist, ob das überhaupt Sinn macht den dort fahren zu lassen.
.

rmpll

Oberlokführer

  • »rmpll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 92

Registrierungsdatum: 30. Juni 2019

Wohnort: Esslingen (am Neckar) / Eberswalde

Beruf: Azubi zum Berufskraftfahrer

  • Nachricht senden

75

Freitag, 29. Mai 2020, 22:04

rmpll's Werkstatt.

Ich habe nie gesagt dass das Modell aus TS ist 8|
Die Performance war ja für OpenRails garnicht schlecht. Mit meinen Tests haben Polygone keinen all zu großen Einfluss. Aber den Talent 2 werd ich eh noch selber komplett bauen müssen von daher sollte da noch ein reduziertes Modell kommen.
Grüße


vom leidenschaftlichem Projekteanfanger

Marcus

Lebende Foren-Legende

Beiträge: 678

Registrierungsdatum: 11. April 2004

Wohnort: Hessen RMG

Beruf: Elektroniker für irgendetwas

  • Nachricht senden

76

Freitag, 29. Mai 2020, 23:01

rmpll's Werkstatt.

Hallo,

also wenn in Open Rails ein >100.000 Polygon-Triebfahrzeug (Br 189 + Fa von Nicolas-S) mit 25 ORTS Güterwagen > 100.000 Poygone (DB-Rnoos-644) mühelos einsetzbar ist und ähnlich aufwändige Zugeinheiten vierfach parallel danebenstehen, ohne dass die Framerate zuckt, dann dürfte der Br422 Talent-2 Hamsterbacke ebenfalls problemlos laufen.

Den ORTS interessieren solche Polygone kaum, bei einigen Aufgaben mit diesem intensiv aufwändig eingesetzten Rollmaterial beschwerte sich kein weiterer Teilhaber trotz "normalen" PC über etwaige unangemessene Einbrüche der Framerate.

Für PT14 ist diese Hamsterbacke in Epoche 6 leider unabdingbar, man kann zwar Ersatzzüge einsetzen, doch dies ist nicht wirklich befriedigend.
Eigentlich ist er der einzige Triebzug, der wirklich schmerzhaft fehlt, sonst kann man alles andere simulieren.

Mit bestem Gruß,

Marcus

P.S. der, nicht das ... sorry

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus« (29. Mai 2020, 23:16)


trainee

Betatests

Beiträge: 4 544

Registrierungsdatum: 21. März 2010

Wohnort: Bayern

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

77

Freitag, 29. Mai 2020, 23:07

rmpll's Werkstatt.

Eigentlich ist er der einzige Triebzug, das wirklich schmerzhaft fehlt,

Stimmt. Nicht nur in PT 14, so man in Epoche 6 unterwegs ist. PTK wäre da zu nennen, aber auch PT 7, PT 15, usw. oder NIM ... bis Feucht. ;)
Gruß aus Regensburg,
Reinhard


rmpll

Oberlokführer

  • »rmpll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 92

Registrierungsdatum: 30. Juni 2019

Wohnort: Esslingen (am Neckar) / Eberswalde

Beruf: Azubi zum Berufskraftfahrer

  • Nachricht senden

78

Samstag, 30. Mai 2020, 01:16

rmpll's Werkstatt.

Also ich habe bereits Bilder des Führerstands gemacht etc, das einzige was einfach fehlen würde wären die Sounds, und ich hab leider keine Ahnung von Tonkurven bzgl. der SMS. Müsst ich evtl mal Lernen :wacko:
Grüße


vom leidenschaftlichem Projekteanfanger

79

Samstag, 30. Mai 2020, 15:08

rmpll's Werkstatt.

Dann macht doch einfach aus dem BR 442 so eine "Projektarbeit".
Einer liefert die Sonds, ein anderer die passenden Texutren und mpil das Modell.

Und man könnte ihn nicht nur für PT14 gut gebrauchen, man kann ihn doch inzwischen fast bundesweit sehr gut einsetzen.

mpil
Aus welchem Sim stammt denn das BR442 Modell, wenn es nicht das aus dem TS ist?
Etwa der freeware BR442 für PTP?

Marcus

Lebende Foren-Legende

Beiträge: 678

Registrierungsdatum: 11. April 2004

Wohnort: Hessen RMG

Beruf: Elektroniker für irgendetwas

  • Nachricht senden

80

Samstag, 30. Mai 2020, 15:14

rmpll's Werkstatt.

Unterscheidet sich denn ein Br 442 vom Sound her massiv von einem Br 425 ?
...die passenden Texturen
:)


mit bestem Gruß,
Marcus

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Persönlicher Bereich