Sie sind nicht angemeldet.

rmpll's Werkstatt.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im German Railroads Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

rmpll

Oberlokführer

  • »rmpll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 92

Registrierungsdatum: 30. Juni 2019

Wohnort: Esslingen (am Neckar) / Eberswalde

Beruf: Azubi zum Berufskraftfahrer

  • Nachricht senden

81

Samstag, 30. Mai 2020, 16:30

rmpll's Werkstatt.

Ehm, ja extremst. Da sind zwei völlig verschiedene Antriebe verbaut. Und Texturen kann ich wohl selber Aufnehmen. Bei mir Fahren genug Talents rum
Grüße


vom leidenschaftlichem Projekteanfanger

rmpll

Oberlokführer

  • »rmpll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 92

Registrierungsdatum: 30. Juni 2019

Wohnort: Esslingen (am Neckar) / Eberswalde

Beruf: Azubi zum Berufskraftfahrer

  • Nachricht senden

82

Freitag, 5. Juni 2020, 01:14

rmpll's Werkstatt.

Huhu, ich hab mal als kleine Spielerei für die Trabbis aka BR 143,114 und 112 Schatten, 3 Löwentakt aufkleber und ein ZG2 Schild gebastelt.
Ich werds mal die Tage hier im Downloadbereich zum selbsteinbau hochladen. Mitgeliefert würde eine einbau Anleitung sowie benötigen Shapes und Texturen. (Alles sollte MSTS Kompatibel sein, wäre aber gut wenn das dann einer Testen könnte)


Grüße
Grüße


vom leidenschaftlichem Projekteanfanger

rmpll

Oberlokführer

  • »rmpll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 92

Registrierungsdatum: 30. Juni 2019

Wohnort: Esslingen (am Neckar) / Eberswalde

Beruf: Azubi zum Berufskraftfahrer

  • Nachricht senden

83

Freitag, 12. Juni 2020, 17:06

rmpll's Werkstatt.

So es müssen noch ein paar Wagen konvertiert werden, aber die ersten Testfahrten laufen schon :) (Auch wenn alles bis jetzt noch Wagen sind)
Das Fahrzeug wird völlig MSTS Kompatibel sein, was aber die Performance angeht kann ich nichts versprechen, ist eben ein sehr detailliertes Modell.
Grüße


vom leidenschaftlichem Projekteanfanger

franck95600

Lokführer

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

  • Nachricht senden

84

Freitag, 12. Juni 2020, 20:38

rmpll's Werkstatt.

Hallo !

Tolle arbeit dieser Talent 2 ! :respect1:

MFG aus Paris,

rmpll

Oberlokführer

  • »rmpll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 92

Registrierungsdatum: 30. Juni 2019

Wohnort: Esslingen (am Neckar) / Eberswalde

Beruf: Azubi zum Berufskraftfahrer

  • Nachricht senden

85

Samstag, 13. Juni 2020, 03:46

rmpll's Werkstatt.

Ich hab mir mal beigebracht wie man Animationen erstellt, jetzt folgen noch die Türen, so langsam wird es
Grüße


vom leidenschaftlichem Projekteanfanger

rmpll

Oberlokführer

  • »rmpll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 92

Registrierungsdatum: 30. Juni 2019

Wohnort: Esslingen (am Neckar) / Eberswalde

Beruf: Azubi zum Berufskraftfahrer

  • Nachricht senden

86

Samstag, 13. Juni 2020, 14:45

442 Fortschritte!

Moin! Ich saß nun am Führerstand und habe bereits ein Provisorisches Static Bild gerendert, was aber noch ersetzt wird durch bewegbare Hebel etc. Mein Plan ist es zuerst die 442.0 und .5 fertig zu machen, damit man einen Fahrbaren Zweiteiler hat. Den werde ich dann verteilen.

Achso und hier ein Video meiner Testfahrt : klick

Sound hab ich mal Provisorisch von der BR 425 genommen
Grüße


vom leidenschaftlichem Projekteanfanger

Marcus

Lebende Foren-Legende

Beiträge: 678

Registrierungsdatum: 11. April 2004

Wohnort: Hessen RMG

Beruf: Elektroniker für irgendetwas

  • Nachricht senden

87

Samstag, 13. Juni 2020, 15:20

rmpll's Werkstatt.

Hallo,

auf wie viele Polygone kommt nun dieser Triebzug insgesamt ?

Der sollte schon unbedingt vierteilig werden ;)

Mit bestem Gruß,
Marcus

rmpll

Oberlokführer

  • »rmpll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 92

Registrierungsdatum: 30. Juni 2019

Wohnort: Esslingen (am Neckar) / Eberswalde

Beruf: Azubi zum Berufskraftfahrer

  • Nachricht senden

88

Samstag, 13. Juni 2020, 15:29

rmpll's Werkstatt.

Äh also ich glaub ein Triebkopf hat ca. 150000, bin aber gerade Unterwegs also kann ich das nur schwer prüfen.
Grüße


vom leidenschaftlichem Projekteanfanger

rmpll

Oberlokführer

  • »rmpll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 92

Registrierungsdatum: 30. Juni 2019

Wohnort: Esslingen (am Neckar) / Eberswalde

Beruf: Azubi zum Berufskraftfahrer

  • Nachricht senden

89

Samstag, 13. Juni 2020, 17:59

rmpll's Werkstatt.

Huhu,

Ich würde gerne für den Innenraum Nachtexturen umsetzten, Also dass das Licht an geht. Weiß jemand wie ich das umsetzte?
Grüße


vom leidenschaftlichem Projekteanfanger

Marcus

Lebende Foren-Legende

Beiträge: 678

Registrierungsdatum: 11. April 2004

Wohnort: Hessen RMG

Beruf: Elektroniker für irgendetwas

  • Nachricht senden

90

Samstag, 13. Juni 2020, 19:44

rmpll's Werkstatt.

@rmpll,

die "inneren" Texturen können im ShapeFileManager (sfm) oder auch händisch auf Bright oder Halfbright geändert werden, dann "leuchten sie Nachts auch"

Gelegentlich ist das aber nicht machbar, weil der jeweilige definierte Bereich auch Texturen an der Außenoberfläche umfasst - die dann ebenfalls in der Dunkelheit "leuchten" würden.

Es kommt also darauf an, wie der S-File des Triebzuges aufgebaut ist, die Bereiche kannst Du Dir im ShapeViewer anzeigen lassen, unter "Hierarchy".

Mit bestem Gruß,
Marcus

Marcus

Lebende Foren-Legende

Beiträge: 678

Registrierungsdatum: 11. April 2004

Wohnort: Hessen RMG

Beruf: Elektroniker für irgendetwas

  • Nachricht senden

91

Samstag, 13. Juni 2020, 20:11

rmpll's Werkstatt.

... Nachtrag,

anhand des Screenshots kannst Du z.B. bei einem ET 423 die Half-Bright Bereiche erkennen, die für die "Innenbeleuchtung" zuständig sind:

Diese sind etwas fetter unterlegt, am 3D Modell im SViewer erkennt man den Bereich durch seine farbliche ockergelbe Unterlegung.

Mit bestem Gruß,
Marcus
»Marcus« hat folgendes Bild angehängt:
  • ET423.jpg

rmpll

Oberlokführer

  • »rmpll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 92

Registrierungsdatum: 30. Juni 2019

Wohnort: Esslingen (am Neckar) / Eberswalde

Beruf: Azubi zum Berufskraftfahrer

  • Nachricht senden

92

Samstag, 13. Juni 2020, 21:00

rmpll's Werkstatt.

So nach etwas weiterem basteln funktionieren Licht und Türen, fehlende Anschiften hats auch schon Video dazu: klick
Jetzt noch Cab und Sound und dann is fertsch :D
Grüße


vom leidenschaftlichem Projekteanfanger

rmpll

Oberlokführer

  • »rmpll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 92

Registrierungsdatum: 30. Juni 2019

Wohnort: Esslingen (am Neckar) / Eberswalde

Beruf: Azubi zum Berufskraftfahrer

  • Nachricht senden

93

Samstag, 13. Juni 2020, 21:10

rmpll's Werkstatt.

@Marcus darum ging es mir nicht. Wenn man beispielsweise die FCS Dostos bei Nacht betrachtet, sieht man wie es Innen genau so Hell ist wie am Tag. Das gleiche würde ich gerne bei mir Anwenden.
Grüße


vom leidenschaftlichem Projekteanfanger

Marcus

Lebende Foren-Legende

Beiträge: 678

Registrierungsdatum: 11. April 2004

Wohnort: Hessen RMG

Beruf: Elektroniker für irgendetwas

  • Nachricht senden

94

Samstag, 13. Juni 2020, 21:22

rmpll's Werkstatt.

@rmpll,
darum ging es mir nicht. Wenn man beispielsweise die FCS Dostos bei Nacht betrachtet, sieht man wie es Innen genau so Hell ist wie am Tag.

das wird ja mit meiner Beschreibung der Änderung der Textureneigenschaft bewirkt, die FCS Dostos sind vergleichbar aufgebaut!

Die Texturen "leuchten" ja nicht wirklich, sie sind nur einfach "weniger dunkel" im Vergleich zu den anderen Texturen.
Anders formuliert, der eigentliche Farbton bleibt trotz geänderter Umgebungshelligkeit gleich.


Ok, man kann auch noch etwas so tricksen ... z.B. wenn möglich das Fensterglas ebenfalls mit dieser Eigenschaft ausstatten, wenn es separat definiert ist.

Man muss am Ende auch immer herumprobieren, mal bewirken die Maßnahmen etwas, gelegentlich muss man sich andere Dinge einfallen lassen.
Ohne Modell kann ich aber dazu nicht mehr sagen, wir werden sehen, was man Ende dabei herauskommt und was sich noch verbessern lässt.

Das was Du bisher zeigst, sieht doch schon einmal sehr gut aus, aber bitte mit Mittelwagen.


Mit bestem Gruß,
Marcus

rmpll

Oberlokführer

  • »rmpll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 92

Registrierungsdatum: 30. Juni 2019

Wohnort: Esslingen (am Neckar) / Eberswalde

Beruf: Azubi zum Berufskraftfahrer

  • Nachricht senden

95

Samstag, 13. Juni 2020, 21:41

rmpll's Werkstatt.

Der Mittelwagen kommt ja noch :) aber erst ab Mittwoch. Oder heute Nacht wenn ich wieder bis um Vier durcharbeite.
Grüße


vom leidenschaftlichem Projekteanfanger

96

Sonntag, 14. Juni 2020, 14:56

rmpll's Werkstatt.

@mpil
Das was ich bisher sehen konnte vom 442 sieht doch schon sehr gut aus.
Bitte denke bei den Mittelwagen auch an die unterschiedlichen Versionen. Gibt da welche mit 1 Tür pro Seite und dann aber auch welche mit 2 Türen pro Seite.
Und wie ist das mit der ZZA, ist die beleuchtet, leuchtet die im dunkeln?
So ein 442 wäre eine sehr gute Bereicherung für den MSTS / OR, da man den ja mittlerweile in fast ganz Deutschland gut einsetzen kann.

rmpll

Oberlokführer

  • »rmpll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 92

Registrierungsdatum: 30. Juni 2019

Wohnort: Esslingen (am Neckar) / Eberswalde

Beruf: Azubi zum Berufskraftfahrer

  • Nachricht senden

97

Mittwoch, 17. Juni 2020, 21:26

rmpll's Werkstatt.

VBB Dreiteiler ist Fertsch, jetzt setz ich mich daran Sound zu lernen :D
Grüße


vom leidenschaftlichem Projekteanfanger

98

Donnerstag, 18. Juni 2020, 15:10

rmpll's Werkstatt.

Schaut super aus!

Könnte man nicht auch einen bereits fertigen Sound eines anderen E-Triebzuges nehmen?

beckser

Lebende Foren-Legende

Beiträge: 759

Registrierungsdatum: 4. Februar 2013

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

99

Donnerstag, 18. Juni 2020, 16:05

rmpll's Werkstatt.

Super Arbeit :respect1:
Gute Weiterfahrt :thumbsup:

beckser

uli

Bahndirektor

Beiträge: 406

Registrierungsdatum: 12. August 2003

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

100

Donnerstag, 18. Juni 2020, 17:19

rmpll's Werkstatt.

Sieht richtig gut aus! Ich würd' den auch ohne Sound nehmen ... ;)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Persönlicher Bereich